Datenschutzerklärung ZSVV

Vertrauen ist wichtig, besonders wenn es um Ihre Daten geht. Aus diesem Grund erachten wir es als unsere Verpflichtung, nur die Daten zu erheben, welche unbedingt erforderlich sind sowie die Daten mit der gebotenen Sorgfalt zu verwalten und vor Missbräuchen zu schützen.

Der Zimmerschützenverein Vaduz hält sich strikt an die datenschutzrechtlichen Vorschriften bei der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten. Nachstehend finden Sie Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten und den Ihnen zukommenden Rechten:

I. Name und Kontaktdaten des Vereins

Zimmerschützenverein Vaduz

Fabrikweg 7

9490 Vaduz

Liechtenstein

E-Mail: [email protected]

 

II. Datenschutz

1. Allgemeines

Ihre Daten und der damit notwendige Schutz sind uns wichtig. Wir verarbeiten nur diejenigen Daten über Sie, die erforderlich sind. Dabei tun wir dies mit der der gebotenen Sorgfalt, nicht zuletzt um Sie vor einem möglichen Missbrauch zu schützen.

Mit dieser Datenschutzerklärung geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer Daten und die Ihnen zukommenden Rechte nach den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“ genannt) und dem liechtensteinischen Datenschutzgesetz.

2. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Unsere Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer beschränkt sich auf jene Daten, die zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Internetseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich sind. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt nur zu den mit ihnen vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage (im Sinn der DSGVO) vorliegt. Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Aufgaben und Leistungen tatsächlich erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

3. Rechte als Nutzer der ZSVV-Webseite oder als Vereinsmitglied (Betroffenenrechte)

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, Datenübertragung (sofern im Fall der Datenübertragung nicht ein unverhältnismässiger Aufwand verursacht wird), die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling verlangen. Sie haben auch das Recht, eine allenfalls erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Sofern Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Widerspruch zu den geltenden Datenschutzbestimmungen steht, haben Sie die Möglichkeit, sich beim ZSVV oder der Datenschutzstelle zu beschweren.

 

III. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

1. Bereitstellung der Webseite

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst das System unseres Hosters (Hostpoint AG, Neue Jonastrasse 60, 8640 Rapperswil-Jona, Schweiz) im Sinne eines Auftragsdatenverarbeiters gemäss Art. 28 Abs. 3 DSGVO automatisch Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Erhoben werden:

  • IP-Adressen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Protokollinformationen wie Protokolltyp, -Version, die gewünschte Aktion, Statuscodes oder Angaben zu den transferierten Daten (z.B. die Grösse einer Frage oder einer Antwort)
  • Fehlermeldungen
  • Anwendungsspezifischen Informationen wie zum Beispiel Message-IDs bei E-Mails, oder bei Webzugriffen Angaben zum verwendeten Browser (User-Agent String) oder gegebenenfalls der Seite, von welcher der Besucher auf die Webseite gelangt ist.

Dies gilt nicht nur für Interaktionen mit Webseiten vom ZSVV, sondern auch für alle Mails an die „@zsvv.li“-Endung.

Diese Daten verbleiben bis zum Wegfall der betrieblichen Notwendigkeit und dem Ablauf der gesetzlich oder vertraglich festgelegten Fristen im System unseres Auftragsdatenverarbeiters/Hosters und werden danach automatisch gelöscht. Für die meisten Daten ist dies maximal ein halbes Jahr.

Unser Auftragsdatenverarbeiter/Hoster verwendet diese Informationen unter anderem zum Nachvollziehen und Lösen von technischen Problemen, zum Finden von menschenverursachten Fehlern, zum Abwehren und der Analyse von Angriffen sowie für das Erstellen von Besucherstatistiken.

Die Datenschutzbestimmungen des Hoster können Sie hier einsehen: https://www.hostpoint.ch/hostpoint/kontakt-agb.html#datenschutz

Zudem analysieren wir die Nutzung unseres Internetauftritts mit dem Webanalyse-Tool Logaholics welches von unserem Auftragsdatenverarbeiters/Hoster (siehe Oben) betrieben, erhoben und bereitgestellt wird. Dies dient hauptsächlich zur Optimierung der Webseite in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen über unsere Leistungen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen personenbezogenen Datenquellen oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Es findet keine personenbezogene Auswertung statt. Die Analysen basieren auf anonymisierten Datensätzen. Die statistischen Auswertungen werden für 24 Monate aufbewahrt. Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten.

2. Cookies

2.1. reCAPTCHA Cookie

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um menschliche Kontaktaufnahme von maschinellem Missbrauch zu unterscheiden und unser Kontaktformular zu schützen.

Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Die Cookies bleiben so lange gespeichert, bis Sie diese löschen. Dadurch können wir Ihren Browser beim nächsten Besuch wiedererkennen.

Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie diese im Einzelfall erlauben. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass eine Deaktivierung dazu führt, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

2.2. Admin-Session Cookies

Die Administratoren der Webseite erhalten ein Cookie zu Session-Identifikation. Die Nutzung von Cookies, um auf die Website einzuloggen ist technologisch nötig. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Zusätzlich wurden die Administratoren persönlich informiert und es findet keine systematisch personenbezogene Auswertung statt.

3. Plugins und Tools

3.1. Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu übermittelt. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte und weiteren Informationen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen der Google Inc. unter: https://policies.google.com/privacy

Sie können Ihre Daten direkt hier verwalten (Opt-Out): https://adssettings.google.com/authenticated

3.2. Google Fonts

Diese Seite nutzt externe Schriften von Google Fonts. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Web-Fonts ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu übermitteln. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Fonts erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und weiteren Informationen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen der Google Inc. unter: https://policies.google.com/privacy

Sie können Ihre Daten direkt hier verwalten (Opt-Out): https://adssettings.google.com/authenticated

3.3. Cloudflare

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte (SSL) den Dienst Cloudflare. Anbieter ist Cloudflare Inc. 101 Townsend St., San Francisco, CA 94107, USA. Im Sinne eines Auftragsdatenverarbeiters gemäss Art. 28 Abs. 3 DSGVO werden von Cloudflare automatisch Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Erhoben werden:

  • IP-Adressen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Übertragene Datenmenge
  • Browsertyp und Betriebssystem
  • Referrer URL (Link wie sie auf unsere Seite gelangt sind)

Cloudflare verwendet die Protokolldaten für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebots.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen der Cloudflare Inc. unter: https://www.cloudflare.com/privacypolicy

Durch uns erfolgt keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen personenbezogenen Datenquellen oder Weitergabe an Dritte. Es findet keine personenbezogene Auswertung statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die statistischen Auswertungen werden für 24 Monate aufbewahrt. Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten.

4. Kontaktformular

Füllen Sie ein Kontaktformular aus oder senden Sie uns eine Mail oder eine sonstige elektronische Nachricht, werden Ihre Angaben nur für die Bearbeitung der Anfrage, mögliche damit zusammenhängende weitere Fragen, gespeichert und nur im Rahmen der Anfrage verwendet.

Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Ihrer Anfrage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nach Erledigung Ihrer Anfrage löschen.

Um uns vor Spamangriffen über das Kontaktformular zu schützen nutzt diese den Dienst reCAPTCHA. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Durch den Einsatz dieses Dienstes wird unterschieden ob ein tatsächlicher Mensch oder eine automatisierte Maschine dann missbräuchlich Eingaben in unserem Kontaktformular tätigt.

Google reCAPTCHA verwendet hierzu Cookies (siehe Pkt. 2.), die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die darin enthaltenen Informationen über die Webseite- und Internetnutzung des Besuchers können von Google verarbeitet und ausgewertet werden. Insbesondere dann wenn Sie registrierter Google Nutzer sind.

Die von Google erhobenen Daten werden gegebenenfalls von Google in Staaten ausserhalb der EU und des EWR, insbesondere die USA, übermittelt. Google hat sich jedoch dem Privacy Shield Framework unterworfen. Nähere Informationen zu Ihren Rechten daraus finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/document/citizens-guide_en.pdf

Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

5. Dateidownloads

Wir verlangen von Ihnen keine persönlichen Angaben, damit Sie Dateien von unserer Internetseite herunterladen können.

6. Fotos Vereinsanlässe

Wir schiessen auf unseren Vereinsanlässen gelegentlich Fotos, welche wir anschliessend auf unsere Website veröffentlichen. Wir informieren die Teilnehmer der Veranstaltungen und unsere Mitglieder darüber im Vorfeld bei Vereinssitzungen, bei der Anmeldung zum Anlass oder unmittelbar beim Betreten der Veranstaltung oder unmittelbar vor dem Fotografieren.

Wir nutzen dies, um den Vereinszusammenhalt und das gemeinsam Erlebte zu dokumentieren, dem Mitgliedern zugänglich zu machen und den Vereins und die Vereinsaktivitäten zu bewerben. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Bei Kindern und Minderjährigen Personen holen wir zudem vor dem Anlass die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten ein, um die Fotos gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und Art. 8 Abs. 1 DSGVO zu veröffentlichen.

Diese Fotos werden bis zum wiederruf gespeichert und veröffentlicht. Wurden Sie entgegen Ihres Willens und trotz unseren Bemühungen abgelichtet und auf unserer Website veröffentlicht nehmen Sie bitte mit uns über [email protected] Kontakt auf, wir werden Ihr Foto umgehend löschen.

7. Mitgliederverwaltung

Der Zimmerschützenverein Vaduz erhebt, verarbeitet und speichert von seinen angemeldeten Mitgliedern folgende personenbezogene Daten:

  • Anrede, Vorname, Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer oder Nummer Mobiltelefon
  • Geburtsdatum
  • Lizenznummer

Die Erhebung dieser Daten erfolgt, um unsere Mitglieder zu identifizieren, zum Führen eins internen Mitgliederverzeichnisses, zur Korrespondenz mit unseren Mitgliedern sowie zur Rechnungstellung des Mitgliederbeitrages.

Die personenbezogenen Mitgliederdaten werden für interne Zwecke verwendet und ausschliesslich an folgende Dritte zur Erfüllung unseres Vereinszweckes herausgegeben:

  • den Dachverband „Schweizer Schiessportverband „SSV“,
  • den Verband Liechtensteiner Schützenvereine „VLSV“,
  • den Ostschweizer Sportschützen-verband „OSPSV“,
  • den Veteranenbund Ostschweizer Sportschützen „VOSS“,
  • den Verband Luftgewehr aufgestützt „VLGA“, jeweils für die Teilnahme an Wettkämpfen,
  • die Gemeinde Vaduz zwecks finanzieller Beitragsleistung an den Verein,
  • die Versicherung USS (über den Dachverband) zum Abschluss einer Gruppenversicherung.

Die Mitgliederdaten werden maximal bis 2 Jahre nach dem Austritt aus dem Verein des jeweiligen Mitgliedes gespeichert.

Diese Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet. Zudem informieren wir unsere Mitglieder bei der Aufnahme über diesen Umstand und holen uns gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO deren explizites Einverständnis ein.

 

IV. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Webseite-Besuchs das verbreitete HTTPS (SSL/TLS) Verfahren in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Adressleiste Ihres Browsers. Darüber hinaus wenden wir weitere geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen an, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Stand: 31. Januar 2019